MFG-Ärztegruppe startet Fortbildungsreihe im Gynmed in Wien

Das Jahr 2023 bringt neue Zugänge zum Wissen über die Corona-Pandemie und zur Gesundheitspolitik. Jeden ersten Dienstag im Monat um 18 Uhr werden die MFG-Ärzte und kritische Kolleginnen und Kollegen Vorträge im Gynmed in 1150 Wien, Mariahilfer Gürtel 37 gestalten. Wir wollen auch DFP-Punkte dafür einreichen. Ob allerdings die Ärztekammer kritische Informationen mit DFP-Punkten zulassen wird ist leider zu bezweifeln.

Den Anfang macht

am 7. Februar 2023, 18 Uhr DDr. Christian Fiala, Gynäkologe, zum Thema „mRNA-Impfung verstehen“.

Weitere Fortbildungsveranstaltungen des Sommersemesters sind

am 7. März, 18 Uhr „Arzneimittelentwicklung vor und nach Corona“ von Univ.Prof. Johann Missliwetz, Gerichtsmediziner, und

am 4. April 2023, 18 Uhr „Nebenwirkungen der Corona-Impfung“ von Dr. Bozena Cichozki, Internistin.

Am 2. Mai 2023, 18 Uhr steht „Statistik Austria: Auswertungen: Corona-Mortalität; Übersterblichkeit“ von Dr. Edgar Hagenbichler, Allgemeinmediziner, am Programm.

Am 6. Juni 2023, 18 Uhr folgt dann „Was kann gegen den Ärztemangel getan werden?“ von Dr. Rudolf Schiessler, Internist.

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung unter wahl@aerzte-nicht-kammer.at wird gebeten, ist aber nicht verpflichtend. Die Veranstaltungen werden auch unter https://aerzte-nicht-kammer.at/events/ angekündigt.

 54 total views,  1 views today