Logo NÖ MFG Horst Schuller

NÖ: MFG – Liste Horst Schuller

In Niederösterreich fanden am Sa 2. April 2022 Ärztekammerwahlen statt. Alle Ärztinnen und Ärzte waren aufgerufen, ihre Vertretung neu zu bestimmen.

DANKE an unsere Wählerinnen und Wähler!

Wir haben vier Mandate von 53 erreicht: Horst Schuller und Helmut Luck bei den Angestellten, Carina Schindler bei den niedergelassenen Allgemeinmedizinern und Heinz Winkler bei den niedergelassenen Fachärzten!

NÖ Angestellte (Quelle: Ärztekammer für NÖ)
NÖ Niedergelassene (Quelle: Ärztekammer für NÖ)

Zum offiziellen Wahlergebnis geht es hier und zum Consilium 04/22 mit mehr Informationen hier.

In der Kundmachung zur Wahlausschreibung wurde festgelegt, dass 7 Mandate bei Turnusärzt*innen, 24 bei Angestellten, 10 bei niedergelassenen AllgemeinmedizinerInnen und 12 für FachärztInnen vergeben werden. In der Ärztesuche kann man überprüfen, welche Daten in der Ärztekammer zu einem selbst gespeichert sind. Die Kundmachung der Wahlvorschläge befindet sich hier.

Wahlprogramm MFG-Liste Horst Schuller

Geschätzte Kolleginnen und Kollegen!

Die bevorstehende Ärztekammerwahl wird wesentlich dazu beitragen, wie wir in Zukunft arbeiten werden, arbeiten können und auch arbeiten dürfen. Die Ärztekammer fühlt sich zunehmend weniger ihren Mitgliedern verpflichtet und biedert sich an Politik und Mainstream  an. Wir brauchen eine Kammer, die wissenschaftlichen Diskurs nicht nur zulässt, sondern auch fördert. Wir brauchen eine Kammer, die uns unterstützt und nicht mit disziplinären Maßnahmen droht. Nur so können wir unsere  PatientInnen  gut  versorgen.

Mit Deiner  Stimme schaffen wir das!

Wir fordern:

Mit Deiner Stimme schaffen wir das – bitte nütze Dein Wahlrecht.

Fragenbeantwortung der NÖ Listenersten im Consilium hier.

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten:

Turnusärztin:

  1. Dr. Klara Cerna, 2130 Mistelbach, Liechtensteinstr. 67

Angestellte:

  1. Dr. Horst Schuller, 2130 Mistelbach, Liechtensteinstr. 67
  2. Dr. Helmut Luck, 3300 Amstetten, Krankenhausstr. 21
  3. Dr. Hellvig Spinka, 2371 Hinterbrühl, Fürstenweg 8 

Niedergelassene AllgemeinmedizinerInnen

  1. Dr. Gerda Carina Schindler, 2130 Mistelbach, Oberhoferstr. 89
  2. Dr. Bärbel Kullik, 2500 Baden, HelenenStr. 59/3/52
  3. Dr. Andreas Hynek, 2130 Mistelbach, Mistelsteig 26
  4. Dr. Peter Gründler, 2340 Mödling, Enzersdorfer Str. 5/16
  5. Dr. Ulrike Schuller-Schreib, 2120 Wolkersdorf, Hauptstr. 43

Niedergelassene FachärztInnen

  1. Dr. Heinz Winkler, 3552 Dross, Schäferhof 44
  2. Dr. Stefan Lindner, 3430 Tulln, Langenlebarner Strasse 9
  3. Dr. Bozena Maria Cichozki, 2252 Ollersdorf, Kirchengasse 133
  4. Dr. Katalin Tarmann, 2440 Gramatneusiedl, Oberortstr. 15

Heute-Artikel vom 9.3. über Dr. Horst Schuller

Dr. Horst Schuller

Dr. Horst Schuller,  geb. 28.3.1958

1976               Matura im BG Horn

1976- 1983    Studium  Meduni  Wien

7/83 – 1/91    Ausbildung zum Arzt f. Allgemeinmedizin und  FA f. HNO im KH Mistelbach

Seit  2/91       Oberarzt   HNO –Abteilung KH Mistelbach

Seit  10/95     HNO- Wahlarztordination in Wolkersdorf

Standespolitische Tätigkeit als Spitalsärztevertreter und  Bezirksärztevertreter

Dr. Bozena Cichozki

Dr. Bozena Maria Cichozki

1972-78 Medizinstudium Uni Krakau/Polen

1978-1981 ärztliche + wissenschaftliche Tätigkeit Hämatologische Uni  Klinik  Krakau

 Seit Oktober 1981-Forschungsstipendium am  Institut für   Krebsforschung Wien Abt . Angewandte und Experiment. Onkologie, 1987-1989  Leitung der Abteilung stellvertretend für Prof M.Micksche.

1991 Jus Practicandi

April 1991-Dezember 2016 Ärztin im Haus der Barmherzigkeit-Wien in  dieser Zeit

 Facharztausbildung FA für Innere Medizin  davon ein Teil  im AKH Wien 3 Med Klinik für Rheumatologie

 1995-2019  zusätzlich Ärztin beim Ärztefunkdienst Wien

2004   Facharztdiplom – Fachärztin für Innere Medizin 2006 Gründung der Wahlarzt -Ordination FA für Innere Medizin in Ollersdorf NÖ ; im Focus allgemeine Interne aber auch  zusätzlich  zur schulmedizinischen  alternativ Behandlungen  von Autoimmunkrankheiten, Allergien, Tumoren wie Mikroimmuntherapie oder Vital Feld.

Dr. Stefan Lindner

Dr. Stefan Lindner

Medizinstudium an der Universität Wien

während Studium Wahlfachausbildung Tropenmedizin

Turnus- und Facharztausbildung (Radiologie) im Krankenhaus Krems

Oberarzt im Radiologischen Institut des KH Krems bis 2008

Fachärztliche Vertretungen in mehreren Radiologie-Ordinationen

Aktuell Gruppenpraxispartner bei Dr. Rainer & Partner in Tulln

Dr. Peter Gründler

Dr. Peter Gründler, geb. 20.1.1950

Studium nach dem Präsenzdienst an der Universität Wien

1975 Promotion

1975-1978 Turnus im Krankenhaus Mödling

1979 bis 1991 Kassenpraxis in Wr. Neudorf als Allgemeinmediziner

Seit 1991 in Privatpraxis tätig (Komplementärmedizin, Schwerpunkt chronischer Infekt)

1994 Verlegung der Ordination nach Mödling.

Dr. Carina Schindler

Dr. Carina Schindler, geb. 22.7.1962

Matura Humanistisches Gymnasium  1980

Krankenpflegeschule mit Diplomabschluß 1983

Studium der Medizin in Wien 1983 – 91

2 Söhne *1991 und 1996

Turnus  5/93 – 11/98 (Abschluss: Diplom für Allgemeinmedizin)

ÄK Diplome: Kurarzt, Notarzt, Homöopathie, Akupunktur, Psychosomatik

Wahlarztordination ab 6/1999

Betreuung von Mutterberatungsstellen

Dr. Katalin Tarmann

Dr. Katalin Tarmann

1966  Matura an der Handelsakademie  Wien I

von 1966 – Okt. 1974  kaufm. Angestellte

1974  – 1981   Studium an  der Med.Uni Wien

1981 –  1982   Assistentin am Anatomischen Institut II der Univ. Wien

1982 –  1989   Ausbildung zur FÄ  für Allg. Medizin und für FÄ für Phys. Medizin,  KH Lainz

1990 –  1993   Oberärztin an der Poliklinik Wien

1993  –  2006  Physikalische Wahlarztordination  in Wien 3

1993  –  2000  Konsiliarärztin im KH Eggenburg        

1995     Psychotherapeutin  für KIP (Therapeutenkolloquium)

Seit 2006 Wohnsitzärztin  Gramatneusiedl

ÄK Diplome:  Psychotherapeutische  Medizin,  Manuelle Medizin

Dr. Klara Cerna

Dr. Klara Cerna. Turnusärztin im KH Mistelbach.

Liebe Alle! Ich heiße Klara Cerna, befinde mich gerade in Ausbildung zur Allgemeinmedizinerin.

Der Sturm der Ereignisse der letzten Jahre weht immer mehr gegen die Demokratie und das Recht, frei zu entscheiden. Je mehr man über den Tellerrand blicken will, desto mehr gerät man in den Verdacht, nonkonform zu sein.

Eine mRNA-basierte Impfung, die nur im Wege einer Notfallzulassung vertrieben werden darf; eine Maske, die einen zwingt (künstlich hergestellte) kleinste Faserpartikel brav einzuatmen und die die natürliche Belüftung bzw. Reinigung der Atemwege beeinträchtigt. Alle Maßnahmen sollen sich doch auf einer freiwilligen Entscheidung gründen und nicht als vage Rechtfertigung für Diskriminierung verwendet werden… WEITERLESEN


Bitte spende auch, damit wir Aussendungen an alle Kolleginnen und Kollegen finanzieren können:

Spendenkonto:  AT86 2011 1296 3922 8406  bei Erste Bank der österr. Sparkassen AG lautend auf MFG – Liste Horst Schuller